22.05.2015

von Landratsamt Nürnberger Land LP

Führungswechsel

Wechsel in der juristischen Führungsriege des Landratsamtes Nürnberger Land: Regierungsrätin Dr. Gesche Goldhammer ist
neue Leiterin der Abteilung "Zentrale und Kommunale Aufgaben".


Wechsel in der juristischen Führungsriege des Landratsamtes Nürnberger Land: Regierungsrätin Dr. Gesche Goldhammer ist neue Leiterin der Abteilung "Zentrale und Kommunale Aufgaben". Die 33-jährige Juristin übernahm die seit einigen Monaten vakante Stelle von Oberregierungsrätin Manuela Eppe-Sturm, die zur Regierung von Mittelfranken nach Nürnberg gewechselt ist. Goldhammer ist am Landratsamt längst keine Unbekannte mehr. Sie war bereits von März 2012 bis März 2014 Leiterin der Abteilung "Bauen und Umwelt" und setzt nun hier ihre berufliche Laufbahn nach einer einjährigen Elternzeit fort. In ihrer neuen Tätigkeit ist sie verantwortlich für die Bereiche Haupt- und Personalverwaltung, Geschäftsstelle des Kreistags, Kommunalaufsicht, Gemeindefinanzen und Staatliche Rechnungsprüfungsstelle.

Die Nachfolge von Goldhammer in der Abteilung "Bauen und Umwelt" tritt Regierungsrat Michael Fertl an. Der 30-jährige studierte Rechtswissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Sein Rechtsreferendariat absolvierte er u. a. beim Landgericht Nürnberg-Fürth, bei der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth sowie bei der Stadt Nürnberg. Zuletzt war er als Rechtsanwalt in einer Nürnberger Rechtsanwaltskanzlei tätig. Fertl kümmert sich nun zusammen mit über 50 Mitarbeitern um die Bereiche Bauordnung (Verwaltung und Technik), Bauleitplanung und Denkmalschutz sowie um die Belange von Umwelt- und Naturschutz.

Passend zum Thema

"Steig ein und mach dich schlau!"- unter diesem Motto steht die Meet-Your-Job-Tour, die in der Zeit vom 6. bis 16.

Juli zum zweiten Mal im Landkreis stattfindet.

Das Christoph-Jakob-Treu-Gymnasium wurde vom Kultusministerium als Pilotschule für die sogenannte „Mittelstufe Plus“ ausgewählt

Der Landkreis Nürnberger Land sagt ja zum Semesterticket: Einstimmig befürwortete der Kreisausschuss in seiner jüngsten Sitzung, die Einführung des Semestertickets.

Mehr aus der Rubrik

NÜRNBERGER LAND: "Glücksfee" zieht Gewinner für Thermografie-Aktion

Teilen: