07.01.2016

von Landratsamt Nürnberger Land

Sternsinger

Die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde St. Otto in Lauf besuchten einen Tag vor dem Dreikönigsfest das Landratsamt.

Amtierender Landrat Norbert Reh mit Sternsingern (Foto: A. Gramlich)


Die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde St. Otto in Lauf an der Pegnitz besuchten einen Tag vor dem Dreikönigsfest das Landratsamt und überbrachten dem amtierenden Landrat Norbert Reh sowie Mitarbeitern ihre Glück- und Segenswünsche.

Die jährliche Sternsinger-Aktion gilt weltweit als größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder. Sie steht in diesem Jahr unter dem Leitwort „Segen bringen, Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit!“.

Norbert Reh dankte den Kindern für die Bereitschaft, ihre Freizeit in den Dienst notleidender Gleichaltriger zu stellen. Die Bitte der Sternsinger um finanzielle Unterstützung der Bedürftigen in den ärmeren Ländern verhallte nicht ungehört.

Passend zum Thema

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!

Mehr aus der Rubrik

Das 80. Blumenfest in Röthenbach am 26. August

Teilen: