23.04.2018

von Stiftung Warentest B° RB

iPhone Supertricks

Stiftung Warentest. iPhone Supertricks: 333 versteckte Funktionen, die Zeit sparen

iPhone Supertricks

Das iPhone überzeugt zwar durch seine einfache, selbsterklärende Bedienoberfläche. Doch zahlreiche versteckte Kniffe, geheime Features und unbekannte Funktionen warten darauf, entdeckt zu werden. Verblüffende Tipps sowohl für iPhone-Neulinge als auch für Kenner gibt die Stiftung Warentest in ihrem neuen Ratgeber iPhone Supertricks.

iPhones sind Kalender, Kamera, Navi, Uhr, Sekretär, MP3-Player für Musik und Podcast, Zeitung, Taschenrechner, Wetterfee, Fitnesstracker, Internetbrowser, Mailprovider und Taschenlampe in einem und telefonieren kann man damit auch. Bei so vielen Möglichkeiten heißt es, den Überblick zu behalten: Der Ratgeber hilft dabei Fotos zu bearbeiten, durch Touch-Funktionen Zeit zu sparen, den Internet Browser zu optimieren, die Wasserwaage zu benutzen oder auf Webseiten schneller nach oben zu scrollen. Knallige Bilder und kurze Erklärtexte sorgen für ein schnelles Verständnis.

Die 333 Supertricks der Stiftung Warentest machen das iPhone zum Multifunktionsgerät, das man nicht mehr missen möchte.

iPhone Supertricks hat 176 Seiten und ist für 14,90 Euro im Handel erhältlich oder kann online bestellt werden. 

Passend zum Thema

Börsenverein sucht Kandidatinnen und Kandidaten. Bürgerinnen und Bürger können bis 1. März 2018 Vorschläge einreichen / Preisverleihung am 14. Oktober 2018 in der Frankfurter Paulskirche

Sanft, basisch und effektiv: So gelingt der Start in ein gesünderes Leben

Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V.: Buchmarkt 2017 - Umsätze leicht rückläufig

Mehr aus der Rubrik

Stiftung Warentest. Fußball-Special zur WM: Fernseher, Beamer und TV-Streaming im Test

Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. - E-Book-Quartalsbericht: Guter Start ins Jahr für digitale Bücher

Sicheres Smart Home fängt bei der Haustür an

Teilen: