Reichenschwand in der Region Frankenalb - Eingangstor zur Hersbrucker Schweiz

Das Wahrzeichen der Gemeinde Reichenschwand ist das um 1300 erbaute Wasserschloss mit großer Allee, das 1553 völlig ausbrannte und wieder aufgebaut wurde.
Im 19. Jahrhundert erhielt das Schloss seine neugotische Fassade.

Sehenswert ist außerdem das Pfarrhaus und die Albanus-Kirche.

Die Gemeinde besteht aus drei Ortsteilen: Leuzenberg, Oberndorf und Reichenschwand.

Von hier aus, dem Eingangstor zur Hersbrucker Schweiz kann man viele Wander- und Radtouren unternehmen.

Sehenswürdigkeiten

  • Schloss in Reichenschwand
  • Albanus-Kirche
  • Sammlung Löffler

Teilen: