Neunkirchen am Sand in der Region Frankenalb

Die Gemeinde Neunkirchen am Sand mit ihren sieben Ortsteilen Eichig, Kersbach, Neunkirchen am Sand, Rollhofen, Speikern, Weißenbach und Wolfshöh ist Ausgangspunkt für beliebte Ausflugsziele wie die Festung Rothenberg, der Glatzenstein, ein wunderbarer Aussichtsplatz und der Hansgörgl.

Die Ortsmitte wird von der zweitürmigen  katholischen Pfarrkirche "Mariä Himmelfahrt" geprägt, hier kann man Deckengemälde von dem Münchner Maler Johann Adam Müller, 1723/24 geschaffen, bestaunen.
Ebenfalls der Hochaltar und die beiden Seitenaltäre sind  Kostbarkeiten aus den Jahren 1723/24.

Sehenswürdigkeiten

  • Katholische Kirche Mariä Himmelfahrt
  • Grabhügelfeld im Schallerholz
  • Grabhügel im "Weidenschlag"
  • Glatzenstein
  • Grabhügel im "Weidenschlag"
  • Neunkirchener Krippenweg 
  • Feuchtgebiet und Sandmagerrasen bei Speikern
  • Museum Fränkische Hopfenscheune

Teilen: