Engelthal im Herzen der Frankenalb

Die Gemeinde Engelthal, im Herzen der Frankenalb gelegen, hat sechs benannte Ortsteile: Engelthal, Krönhof, Kruppach, Peuerling, Prosberg und Sendelbach.

Bei ausgedehnten erholsamen Spaziergängen durch Mischwälder und anmutige Täler kann man auch ein berühmtes Naturdenkmal "Die steinerne Rinne" am Osthang des Buchberges gelegen, besuchen.

In der Mitte des Ortes erblicken wir die evangelische Pfarrkirche "St. Johannis der Täufer", 1270 erbaut und von 1747 bis 1751 barockisiert.

Berühmtheit erlangte Engelthal im 14. Jahrhundert durch das ehemalige Dominikanerinnenkloster, damals ein Zentrum der Spiritualität und deutschsprachiger mystischer Literatur.

Sehenswürdigkeiten

  • Pfarrkirche St. Johannis der Täufer
  • Sankt Willibald Kapelle Engelthal (Kapellenruine)
  • Klostermauer nur noch Mauerreste und zwei Tore erhalten
  • Steinerne Rinne / Naturdenkmal
  • Pegnitz-Laber-Radweg - zwischen Hersbruck und Altdorf gelegen
  • Frankenalb-Lamas
Teilen: