Altdorf bei Nürnberg in der Region Frankenalb

Altdorf ist eine ehemalige Universitätsstadt und liegt etwa 25 km südöstlich von Nürnberg. Diese Gemeinde hat 25 benannte Ortsteile.

Neben der vollständig erhaltenen ehemaligen Universität "Altdorfina" kann man den wunderschönen, liebevoll gestalteten Marktplatz und das historische Rathaus, das im 16. Jahrhundert im Renaissancestil erbaut wurde, bewundern. Der Bau der St.-Laurentius Kirche wurde in Jahr 1407 abgeschlossen und 1755 im barocken Stil umgebaut und erweitert.

Gemütliche Gasthäuser, idyllische Biergärten, mehrere Sportstätten und ein beheiztes Freibad laden zur Unterhaltung und sportlichen Betätigung ein. Wanderfans lädt das gut ausgebaute Wanderwegenetz in landschaftlich reizvoller Umgebung ein.

Sehenswürdigkeiten:

  • Wallenstein-Festspiele im Innenhof der ehemaligen Universität Altdorf
  • Das Universitätsmuseum "Altdorfina" mit umfangreicher Fossiliensammlung
  • Herrensitz Welserschloss Rasch
  • Laurentiuskirche in Altdorf
  • Kirche St. Michael in Rasch
  • Kirche St. Andreas und St. Bartholomäus in Eismannsberg
  • Oelhafen´sches Schloss
  • Pflegamtsschloss Altdorf
  • Burg Grünsberg

Teilen: